Am Freitagabend, am 22. April, ereignete sich eine Sensation in der Arena Leipzig: Der SC DHfK setzte sich gegen die Favoriten von den Füchsen Berlin durch und brachte den Heimsieg. Nachdem die Berliner Füchse den deutlich besseren Start hinlegten und in der ersten Halbzeit führten, rissen die Männer des SC DHfK in der zweiten Halbzeit mit 25:23 das Spiel an sich und zeigten sich vor den ca. 5500 Zuschauern von ihrer besten Seite.

Sieg für den SC DHfK Leipzig

Doch nicht nur der Sieg war an diesem Tag eine Sensation. Auf den Tag genau vor 50 Jahren sicherte sich der SC DHfK Leipzig den Titel im Europapokal der Pokalsieger. Um den Helden von damals eine große Ehre zu erweisen, liefen die ehemaligen Spieler durch ein Ehrenspalier auf das Feld der Arena. Als absolutes Highlight wurde ein Trikot mit den Namen aller Akteure unter die Hallendecke gezogen.

Nach dem Spiel und am Wochenende wurden bei gemütlichen Zusammentreffen Erinnerungen ausgetauscht.

Wir gratulieren dem SC DHfK zu dieser hervorragenden Leistung! Weiter so!

Weitere Infos zum Spiel gibt’s hier: http://www.scdhfk-handball.de/nc/aktuelles/details/article/weltpokalsiegerbesieger


Leipzig, den