Datenschutzerklärung

Name und Anschrift des Verantwortlichen

accept – immobilien GmbH
Geschäftsführerin Sandra Fischer
Löhrstraße 11
04105 Leipzig
E-Mail: info@accept-immobilien.de
Telefon: +49 (0) 341 – 900 4400

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Jan Marschner, LL.M.
Rechtsanwalt | Datenschutzbeauftragter
Markt 9
04109 Leipzig
E-Mail: jm@datenschutzbeauftragter-leipzig.de
Telefon: +49 (0) 341 – 2618 9373

Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:
• Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
• Das Betriebssystem des Nutzers
• Den Internet-Service-Provider des Nutzers
• Die IP-Adresse des Nutzers
• Datum und Uhrzeit des Zugriffs
• Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
• Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden
Die Daten werden in Logfiles bei unserem technischen Dienstleister, der Webgo GmbH, Wandsbeker Zollstraße 95, 22041 Hamburg gespeichert. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Zudem werden Logfiles für sieben Tage gespeichert. Dies dienst der Pflege und Wartung des Servers, weshalb auch nur unser technischer Dienstleister, die Webgo GmbH, hierauf Zugriff hat.
Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

E-Mail-Kontakt und Kontaktformular

Wir verarbeiten alle personenbezogenen Daten, die uns mitgeteilt werden und für die Bearbeitung des Anliegens erforderlich sind. Dies betrifft sowohl die Kommunikation mit dem Anfragenden als auch die Begründung und Durchführung eines Vertrags. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Kontaktaufnahme übermittelt werden, ist grundsätzlich Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht in der Durchführung der Kommunikation. Zielt die Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail werden ergänzend E-Mail-Logfiles von unserem E-Mail-Provider, der Webgo GmbH, Wandsbeker Zollstraße 95, 22041 Hamburg, erstellt und für vier Wochen mit den E-Mail-Header-Angaben gespeichert. Wir selbst haben hierauf keinen Zugriff. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht in der Abwehr rechtswidriger E-Mails und der Rechtsverfolgung. Eine Widerspruchsmöglichkeit ist insoweit nicht gegeben.
Alle Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die per E-Mail oder Kontaktformular übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Abweichend hiervon gilt, dass wir zu einer längeren Speicherung von bis zu 10 Jahren auf Grund von handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen (insb. § 147 Abgabenordnung sowie § 257 Handelsgesetzbuch) verpflichtet sein können.

Google Analytics

Um unsere Website optimal auf Ihre Interessen abstimmen zu können, nutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst des Anbieters Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin, D04 E5W5, Dublin (nachfolgend „Google“ genannt). In Google Analytics werden Interaktionen des Nutzers unserer Website in erster Linie mithilfe von „Cookies“ erfasst und systematisch ausgewertet. Werden Einzelseiten unserer Website aufgerufen, so werden folgende Daten gespeichert:
• drei Bytes der IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers (anonymisierte IP-Adresse)
• die aufgerufene Website
• die Website, von der der Nutzer auf die aufgerufene Seite unserer Website gelangt ist (Referrer)
• die Unterseiten, die von der aufgerufenen Seite aus aufgerufen werden
• die Häufigkeit des Aufrufs der Website
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.
Die durch das Tracking gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden. In unserem Fall ist dies nach 26 Monaten der Fall.
Nähere Informationen finden Sie unter folgendem Link: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Weitere Informationen des Drittanbieters Google finden Sie unter:
http://www.google.com/analytics/terms/de.html,
http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html
http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Google Maps

In dieser Website ist der Dienst „Google Maps“ des Anbieters Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin, D04 E5W5, Dublin (nachfolgend „Google“ genannt) eingebunden, der zur Darstellung von Karten bzw. Kartenausschnitten dient und Ihnen damit die komfortable Nutzung der Karten-Funktion auf der Website ermöglicht.
Google Maps wird noch nicht beim Besuch der Website gestartet, sondern erst beim Anklicken des entsprechend gekennzeichneten Kartenmaterials. Google erhält dann die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter dem Abschnitt „Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles“ genannten Daten an Google übermittelt.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Die Verarbeitung dient dazu, unser Webangebot attraktiver zu gestalten und Ihnen zusätzlichen Service zu bieten. Dies stellt auch unser berechtigtes Interesse dar.
Für die weitere Datenverarbeitung ist Google verantwortlich. Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten durch Google erhalten Sie unter: https://policies.google.com/privacy/update?hl=de&gl=de

Google reCAPTCHA

Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Weiteren: “reCAPTCHA”) auf unserer Website. Anbieter des Dienstes ist Google.
Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf der Website (z. B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Besuchers der Website anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Nutzer auf die Website zugreift. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet. Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Sie werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.
Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, unsere Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor unerwünschter E-Mail-Werbung (SPAM) zu schützen.
Für die weitere Datenverarbeitung ist Google verantwortlich. Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA und dem Umgang mit Ihren Daten durch Google entnehmen Sie folgenden Links:
https://policies.google.com/privacy sowie
https://developers.google.com/recaptcha/

Adobe Typekit

Wir nutzen zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten das Adobe Typekit. Anbieter der Adobe Typekit Komponenten ist die Adobe Systems Software Ireleand Ltd., 4-6 Riverwalk, Citywest Business Campus, Dublin 24, Ireland Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Schriftarten in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Adobe aufnehmen. Hierdurch erlangt Adobe Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Adobe Typekit verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Adobe Typekit können unter https://www.adobe.com/de/privacy/policy.html abgerufen werden.
Die Nutzung der Schriftarten des Adobe Typekit erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Von der Speicherdauer bei Adobe haben wir keine Kenntnis und auf sie keine Einflussmöglichkeit.
Sie können der Verarbeitung widersprechen, indem Sie die Browereinstellungen verändern, sodass der Browser die Adobe Typekit Schriftarten nicht unterstützt – dann wird jedoch eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Weitere Informationen zu dem Adobe Typekit finden Sie unter https://typekit.com/help und in der Datenschutzerklärung von Adobe unter https://www.adobe.com/de/privacy/policy.html.

Immobilienscout24 Widget

Unsere Website enthält das Widget der Immobilien Scout GmbH, Andreasstr. 10, 10243 Berlin, Deutschland. Dieses Widget zeigt insbesondere unsere Bewertungen, die wir auf dem Portal ImmobilienScout24 erhalten haben. Wenn Sie eine unserer mit einem solchen Widget ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von ImmobilienScout24 hergestellt. Dabei wird dem ImmobilienScout24 -Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Zudem erlangt ImmobilienScout24 Ihre IP-Adresse. Dies gilt auch dann, wenn Sie nicht bei ImmobilienScout24 eingeloggt sind oder keinen Account bei ImmobilienScout24 besitzen. Die von ImmobilienScout24 erfassten Informationen werden an den ImmobilienScout24-Server in Deutschland übermittelt. Wenn Sie in Ihrem ImmobilienScout24-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie ImmobilienScout24, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem ImmobilienScout24-Account ausloggen. Die Nutzung der Widgets von ImmobilienScout24 erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Die Server von ImmobilienScout24 schreiben aus betrieblichen Gründen ein Zugriffsprotokoll, um die Dienststabilität zu gewährleisten. Die Protokolle auf dem Server werden nach sieben Tagen automatisch gelöscht. Die Logs werden auch an das zentrale Logging-System von ImobilienScout24 weitergeleitet. Hier werden Daten automatisch nach spätestens 21 Tagen gelöscht. Die Widget-Informationen werden jedes Mal von den Servern abgerufen, wenn ein Benutzer auf die einbettende Kundenseite zugreift. Es wird nicht aktualisiert, wenn es einmal geladen wurde, bis die einschließende Seite neu geladen wurde. Da jede HTTP / HTTPS-Anfrage immer die IP-Adresse des aufrufenden Nutzers an die Server überträgt, erhält ImobilienScout24 die IP-Adresse als personenbezogenes Datum. Diese Daten werden nicht weiter verarbeitet.
Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von ImmobilienScout24 unter: https://www.immobilienscout24.de/agb/datenschutz.html

Immowelt

Unsere Website hat Inhalte der Immowelt AG, Nordostpark 3-5, 90411 Nürnberg, eingebunden. Wenn Sie eine unserer mit einem solchen Inhalt ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von immowelt.de hergestellt. Dabei wird dem immowelt.de -Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Zudem erlangt immowelt.de Ihre IP-Adresse. Die von immowelt.de erfassten Informationen werden an den immowelt.de -Server in Deutschland übermittelt. Die Nutzung der Inhalte von immowelt.de erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von immowelt.de unter: https://www.immowelt.de/immoweltag/datenschutz

Soziale Netzwerke

Wir sind auf den folgenden Sozialen Netzwerken vertreten. Die Anbieter sowie die jeweiligen Datenschutzhinweise sind nachfolgend ersichtlich:
• Facebook (Anbieter ist die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland, E-Mail: impressum-support(at)support.facebook.com, Datenschutzhinweise unter: https://www.facebook.com/privacy/explanation; http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications sowie http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo.
• Instagram (Anbieter ist Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA (Datenschutzhinweise unter: https://help.instagram.com/155833707900388);
• Pinterest (Anbieter ist Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA (Datenschutzhinweise unter: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy);

Rechte des Betroffenen

Daten zu erhalten. Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet worden sein, steht Ihnen gemäß Art. 16 DS-GVO ein Recht auf Berichtigung zu.

Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Datenverarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DS-GVO). Nach Art. 20 DSGVO können Sie bei Daten, die auf der Grundlage Ihrer Einwilligung oder eines Vertrages mit Ihnen automatisiert verarbeitet werden, das Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen.

Diese Rechte können gegenüber der accept- immobilien GmbH unter der oben in der Rubrik „Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen“ genannten Adresse geltend gemacht werden.

Wenn Sie der Auffassung sind, dass eine Datenverarbeitung gegen Datenschutzrecht verstößt, haben Sie das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde Ihrer Wahl zu beschweren (Art. 77 DS-GVO i. V. m. § 19 BDSG). Hierzu gehört auch die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde, die Sie unter folgenden Kontaktdaten erreichen können:
Sächsischer Datenschutzbeauftragter, Devrientstr. 1, 01067 Dresden, Telefon: 0351 - 85471 101
Email: saechsdsb@slt.sachsen.de

Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DS-GVO

Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.
Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an die oben in der Rubrik „Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen“ genannten Kontaktdaten.