Seit dem 28.10.2019 ist es amtlich, Leipzig zählt wieder 600.000 Einwohner. Der Oberbürgermeister Burkhard Jung persönlich begrüßte den 600.000 Bürger in der Messestadt.

Leipzigs Geschichte ist durch ein ständiges Auf und Ab bei den Bevölkerungszahlen gekennzeichnet. Erst seit 2007 lässt sich eine deutliche Kehrtwende erkennen. Innerhalb von 10 Jahren vergrößerte sich die Stadt um knapp 100.000 Einwohner – was Kitas, Schulen, der Verkehr und auch die Mieten zu spüren bekommen. Der Zuwachs von 4.000 Zugezogenen pro Jahr macht den Aufschwung Leipzigs in den vergangenen Jahren deutlich. Leipzig ist ein wirtschaftlicher Motor der Region und steht wieder unter den Top Ten in Deutschland.

Die nächste Marke rückt in greifbare Nähe

Nach den jüngsten Prognosen der Stadt wird Leipzig mittelfristig an die nächste Grenze von 700.000 Einwohner stoßen – das Wachstum wird sich stark im Umland realisieren. Bis dahin braucht Leipzig aber eine kurze Pause, damit sich die Infrastruktur der Stadt anpassen kann.

Besonders erfreulich, dass die Arbeitslosenzahl trotz Anstieg der Bewohnerzahl gesunken ist.

Textquelle: www.tag24.de, www.leipzig.de
Bildquelle: Heribert Pohl, 2014


Leipzig, den

Kategorie:

Leipzig