Lonely Plant kürt unser Leipzig als Top-Ziel in Deutschland

Cooler als Berlin und angesagter als München – das und noch viel mehr attestiert der Lonely Planet Leipzig. In dem Artikel heißt es: „Die Stadt ist jung, spannend, facettenreich, mal bunt, mal grau, von vibrierender Lebendigkeit“. Einst als trist und grau bezeichnet, schwärmt insbesondere die jüngere Generation (Generation Y oder auch Millennials) von Leipzig. Sie wollen in die Stadt der ersten DDR-Montagsdemos, die Stadt der Street Art, des Wave-Gotik-Treffens und einer Kreativszene rund um die Baumwollspinnerei, die ihresgleichen sucht.

Heute versprüht Leipzig das Image des „kleinen Berlins“ – und gilt architektonisch als besonders wertvoll.

Eine bessere Empfehlung, als die des Lonely Planets könnte es für unser Leipzig nicht geben. Dieser Experten-Tipp ist besonders wertvoll, da es sich bei dem Herausgeber um den weltweit größten Verlag für unabhängige Reise- und Sprachführer handelt. Die Reiseführer sind sorgfältig recherchiert und erscheinen in fast in allen Ländern der Welt.

Hinter Leipzig reihen sich auf Platz zwei der Bodensee und auf Platz drei die Elbphilharmonie in Hamburg ein.


Leipzig, den

Kategorie:

Allgemein