Der östliche Distrikt gilt als verborgenes Leipzig und hält tolle Lokalitäten sowie Orte bereit, die magisch wirken.

HIER ALLE INSIDER-TIPP’S:

Café Cantona

Im Osten geht die Sonne auf – da lassen wir uns doch nicht lumpen und fangen die ersten Sonnenstrahlen des Tages ein. Früh am Morgen hält das Café Cantona leckeren Kaffee und Frühstück bereit.  Das Lokal ist nach dem früheren französischen Fußballer Éric Cantona benannt, der als Spieler in England zur Kultfigur der 90er Jahre wurde.

Leipziger Eisträumerei

Die Eisträumerei ist definitiv ein Anwärter für das leckerste Eis in ganz Leipzig und hat leckere Eisspezialitäten mit Knusperflocken-, Caipirinha- oder Schwarzbiergeschmack zu bieten – diese Eisvariationen habt ihr so mit Sicherheit noch nirgends gegessen.  Und mal ganz ehrlich: Eine Kugel Eis für zwischendurch geht  immer.

Substanz

Reudnitz hat Substanz! Im Täubchenweg findet ihr den begehrten Biergarten welcher mit seiner kleinen grünen Oase und dessen Charme besonders heraus sticht. Hier warten eine Bühne für Live-Musik, Gaumenschmaus vom Grill und Durstlöscher auf euch. Besonders begehrt sind hier die leckeren Burger, aber auch andere tolle Speisen sowie Getränke stehen von Ende April bis Anfang Oktober für euch bereit.

Parfümwerk

Mit eurem individuellen Duft aus dem Parfümwerk hebt ihr euch definitiv von der breiten Masse ab. Hier könnt ihr euer eigenes Parfüm mit persönlicher Duftnote aus über 180 Düften und Ölen kreieren. Eines ist dabei definitiv sicher: Mit deinem eigenen Parfüm kannst du deinem Auftreten eine ganz individuelle Note verpassen!

Japanisches Haus

In der Eisenbahnstraße erwarten euch kulturelle Begegnungen im Japanischen Haus. Ein ehemals leer stehendes Gebäude, dessen Zerfall von einer Gruppe innovativer Personen aufgefangen wurde. Heute ist das Haus Veranstaltungsort zahlreicher Events, die sich unter anderem mit dem Zusammenleben im Stadtteil beschäftigen und ebenfalls über die japanische Kultur informieren wollen.

Vary

Von der Eisenbahnstraße aus in Richtung Stadtzentrum lässt der Plattenladen Vary, in seinem coolem Retro-Stil, die Herzen von Schallplatten-Liebhabern höher schlagen. Wer auf feine Beats steht, kommt hier voll und ganz auf seine Kosten. Forstet euch durch die unzähligen Schallplatten, hört euch diese probeweise an und macht es euch auf einem der Sofas mit Kaffee, Tee oder Limo bequem. Ihr werdet sehen: Wenn man sich einfach unbeschwert den Klängen der Musik hingibt, vergeht die Zeit wie im Flug.

Rumpelkammer

Lust auf Spielabende mit besonderem Flair? Dann lohnt es sich definitiv am Abend noch einen Abstecher in die Rumpelkammer zu machen. Den anstrengenden Tag könnt ihr hier optimal ausklingen lassen. Täglich stehen zahlreiche Treffen auf dem Programm, bei denen man in gemeinschaftlicher Atmosphäre einen entspannten Abend erleben kann. Improvisationstheater, Livekonzerte, Pokerturniere oder das gemeinsame Schauen des Tatorts am Sonntag – Langeweile kommt hier definitiv nicht auf. Genießt die lockere Gesellschaft bei kühlen Getränken, leckeren Snacks und lasst den ereignisreichen Tag noch einmal Revue passieren.

Also schnappt euch eure Sachen, nehmt eure Freunde oder Familie mit und startet in den Osten von Leipzig!

 

Quelle: leipzig.travel/blog/verborgenes-leipzig-der-osten


Leipzig, den

Kategorie:

Leipzig