Althen-Kleinpößna

Die landwirtschaftlich geprägte Gemeinde Althen-Kleinpösna befindet sich im Osten der Kulturmetropole Leipzig; das Stadtzentrum ist lediglich 12 Kilometer entfernt. Für eine schnelle Erreichbarkeit sorgen der Zugang zur Autobahn A 14 sowie mehrere Bundesstraßen. Eine Anbindung an die Leipziger Innenstadt ist durch den öffentlichen Personennahverkehr gewährleistet.

Eingebettet in zahllose Feldflure wartet Althen-Kleinpösna mit einem idyllisch-ländlichen Charme auf. Der ursprüngliche Ortskern umfasst ein aus Bauernhöfen gebildetes Straßenangerdorf, welches seit den 1990er-Jahren Stück für Stück erweitert wurde. Später entstanden zudem drei Eigenheimkomplexe.

Ein Picknick auf den saftig-grünen Wiesen am Pösgraben, Bademöglichkeiten sowie das lebhafte Dorf-und Vereinsleben wecken Lebensfreude bei Jung und Alt.