Dölitz-Dösen

Knapp sechs Kilometer südlich des Leipziger Stadtzentrums am östlichen Rand der Elster-Pleiße-Aue liegt Dölitz-Dösen.

Der durch viele kleine Gärten und Parkanlagen geprägte Stadtteil garantiert Entspannung zu jeder Jahreszeit. Falls Sie aber vor allem im Sommer mal eine Abkühlung benötigen, sind der Cospudener See sowie der Markleeberger See nicht weit entfernt.

Parkanlage
Parkanlage

Neben der unmittelbaren Nähe zur Natur wartet das charmante Viertel zudem mit dem regional bedeutenden Messe- und Veranstaltungsgelände agra-Park auf. Besucher von weit über Leipzigs Grenzen hinaus stöbern hier monatlich mehrfach auf Antik- und Trödelmärkten. Außerdem erwähnenswert: regelmäßig stattfindende Ausstellungen sowie vielfältige Konzertveranstaltungen.