Schleußig

Im Südwesten von Leipzig, nur circa zwei Kilometer vom Zentrum entfernt, befindet sich das schon immer gutbürgerliche und gefragte Schleußig. Die neu sanierten Buntgarnwerke sowie Villen und großzügige Gründerzeithäuser hinterlassen einen prägenden Eindruck.

Elsterlofts Buntgarnwerk
Clara-Zetkin-Park

Aufgrund der abwechslungsreichen Naherholungsgebiete „Clara-Zetkin-Park“ sowie „Volkspark Kleinzschocher“ und die Nähe zum „Cospudener See“ zählt Schleußig zu einen der populärsten Wohnviertel der Messestadt für junge Leute und Familien. Aber auch die optimale Verkehrsanbindung sowie zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten punkten bei den Bewohnern des attraktiven Viertels.

Könneritzbrücke
Aussicht Karlbrücke

Von großer Besonderheit ist, dass der Stadtteil ausschließlich von Wasserwegen umschlossen und damit nur über Brücken erreichbar ist – man spricht auch von einer kleinen, grünen Insel.

Wer also auf der nahe gelegenen Elster über das Wasser schweben und die Einmaligkeit der Natur hautnah erleben möchte, ist in Schleußig genau richtig.