Zentrum-Ost

Im östlichen Zentrum, etwa fünf Gehminuten vom Leipziger Hauptbahnhof entfernt, befindet sich das Graphische Viertel.

Immer mehr etabliert sich der dynamische Stadtteil als Medienstandort und Büromarkt, welches auf sein Dasein als ehemaliges Epizentrum des regionalen Verlagswesens zurückzuführen ist. Neben gründerzeitlichen Häuserfassaden und klassizistischen Villen schmücken auch moderne Neubauten den sich immer größer werdender Beliebtheit erfreuenden Bezirk.

Chopinstraße
Hauptbahnhof

In unmittelbarer Nähe liegen das Grassimuseum, der Lene-Voigt-Parkt und der Botanische Garten. Die hervorragende Verkehrsanbindung sowie nah gelegene Einkaufsmöglichkeiten sprechen zudem für das Wohngebiet.