EXKLUSIVES WOHNEN AN DER ELSTERAUE

Hochwertige Reihenhäuser an der Weißen Elster mit Wassergrundstück, Bootsanlegestelle, Terrasse, Garten, Wintergarten, Stellplatz, Parkett und vielem mehr.

Objekt:

Nachdem 1925 der Betrieb der Wahrener Mühle eingestellt worden ist, erstrahlt die Historie etwa 93 Jahre später wieder in neuem Glanze. Das Gebäude wurde im 14. Jahrhundert direkt am Hochufer der Weißen Elster im Leipziger Stadtteil Wahren errichtet und wird nach einer ausgiebigen Sanierung wieder ab November 2018 zum Leben erwecken.

Besonders im Fokus stehen hierbei die umfangreiche Wiederherstellung der charakteristischen Gewölbekeller sowie das Augenmerk auf die landschaftsgärtnerische Entwicklung des Gartenbereiches – das gesamte Quartier wird mit dem umliegenden Leipziger Auwald perfekt harmonieren.

Die insgesamt 4 Reihenhäuser verfügen über jeweils 5 Zimmer mit einer Wohnfläche zwischen 205 m² – 222 m² und lassen wirklich keine Wünsche offen. Es erwarten Sie großzügige, ansprechende Räume, welche sowohl mit Fliesen als auch mit Echtholzparkettboden ausgestattet sind. Für eine warme Atmosphäre in den Zimmern sorgt die Fußbodenheizung. Die offenen Küchen können gegen einen Aufpreis mit modernen Einbauküchen ausgestattet werden und

Die Exklusivität setzt sich auch in den Bädern mit Wanne und ebenerdiger Dusche fort. Stilvolle Fliesenelemente, edle Armaturen und hochwertige Möblierung laden hier zum Wohlfühlen ein. Alle Einheiten besitzen einen Wintergarten sowie großzügige Terrassen mit einem eigenen Gartenanteil, von denen Sie den herrlichen Blick in die Natur genießen können. Das wohl größte Highlight des Grundstücks ist die Bootsanlegestelle am Elsterufer. Hauswirtschaftsräume mit Waschmaschinenanschluss sorgen für zusätzlichen Stauraum.

Weitere Details:

  • PKW-Stellplatz
  • Kaminanschluss möglich
  • Unterhangdecken mit Downlights in Flur und Bad
  • Videowechselsprechanlage
  • Klimagerät in den Räumen mit Südausrichtung

Lage:

Im Nordwesten der Messestadt, zwischen Möckern und Stahmeln liegt in ca. 6 km Entfernung zum Stadtzentrum das Viertel Wahren. Trotz der relativen Distanz sorgt neben den Tramlinien 10 und11 vor allem der S-Bahnverkehr zwischen Leipzig und Halle (Saale) für eine unmittelbare Anbindung an die City.

Architektonisch präsentiert sich das Quartier durchaus heterogen; so finden sich neben gründerzeitlicher Architektur und diversen Bauten im DDR-Stil auch Einfamilienhaussiedlungen, welche den ländlichen Charme des ehemaligen Dorfkerns konservieren. Die Hauptverkehrsader des Stadtteils bildet die Georg-Schumann-Straße, auf welcher Gewerbe und Gastronomie angesiedelt sind.

Wahren gilt als einer der grünsten Stadtteile der sächsischen Metropole: Ob ein Spaziergang im Leipziger Auenwald, eine Deichbegehung entlang der Neuen Luppe, welche neben der Weißen Elster den Stadtteil durchfließt, oder eine Wanderung durch die nahegelegene Burgaue – Naturfreunde kommen voll und ganz auf ihre Kosten.

Die verfügbaren Einheiten sowie weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite. 

Gern stehen wir Ihnen für Fragen oder Terminabsprachen telefonisch unter 0341 900 44 00 zur Verfügung.

 

Quellen: http://bv-moeckernwahren.de/wahren.html


Leipzig, den

Kategorie:

Mieten